Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Welcome Desktop-Roboterarme und Good Bye Robonatives-Projekt

Im Februar diesen Jahres haben wir im Rahmen des von n-21 und dem Masterplan Digitalisierung geförderten Projektes Mensch-Roboter-Kollaboration – Robonatives nochmals zehn Desktop-Roboterarme samt Förderbändern und 6 KI-Modulen in einem Gesamtwert von ca. 15.000 € finanziert bekommen. Inzwischen sind sie im Technologielabor im Minimax integriert und werden von unseren Informatikkursen sowohl block- als auch textbasiert programmiert.


Heute fand nun die Abschlussveranstaltung der Stiftung n-21 zu diesem Projekt im Lichthof der Universität Hannover statt, an der Herr Birk, Frau Lüdecke, Frau Ritter und Xinlang Yang aus der 10e3 teilgenommen haben.

Zu Besuch war u.a. die Kultusministerin Frau Hamburg. Xinlang Yang und Frau Ritter nahmen zudem als Projektteilnehmer in einer Diskussionsrunde zum Thema „Umsetzung des Projektes“ teil und berichteten von all den Neuerungen, die das Projekt am MPG ermöglicht hat, wie die Beschaffung und Integration von zwei kollaborativen Roboterarmen (Franka Panda), einem 3D-Drucker, zehn Desktop-Roboterarmen (Dobots) mit Förderbändern und 6 KI-Modulen. So kann das MPG nun in den Klassenstufen 8, 10 und 12 bei automatisierten Prozessen die Roboterarme in den Unterricht integrieren.

 

Eine Bereicherung, über die wir uns sehr freuen!