OPAC     Padlet     WebUntis     IServ

Soziales

... (er)leben und erlernen

Seit Jahren schon gibt es am MPG vielerlei Möglichkeiten um sich für die Schule und für das soziale Miteinander, aber auch darüber hinaus einzusetzten. Hier wird soziales Engagement gelebt und gelernt.

Engagement

Auxilia

Auxilia steht für das Beratungsnetzwerk am MPG, in dem sich die Schulmediator/inn/en, der Schulsozialarbeiter, die Beratungslehrerinnen und die Mitglieder des Mobbing-Interventions-Teams zusammengeschlossen haben.

 

In wöchentlichen Teamsitzungen werden von uns sowohl konzeptionell auftretende Probleme im sozialen Miteinander als auch an uns herangetragene Einzelfälle beraten.

Coaching

Coaching bedeutet für uns Coaches:

  • Eine Haltung, die dem  Gegenüber wertschätzend begegnet, ihm hilft, seine Stärken zu entdecken, ihn als Experten für sich selbst ansieht und jede Situation als Chance betrachtet.

  • Inhaltlich, bestimmt der Coachee (SchülerIn) das Thema, über das er/sie sprechen möchte. Coaching beruht immer auf Freiwilligkeit.

  • Eine Methode, zur Gesprächsführung, die keine direkten Lösungsvorschläge durch den Coach liefert, sondern die Entwicklung eigener Lösungen begleitet und durch absolute Verschwiegenheit gekennzeichnet ist..

Schüler helfen Schülern

Schülerinnen und Schüler höherer Jahrgänge unserer Schule übernehmen Verantwortung für die Jüngeren der
Schulgemeinschaft  und stehen denjenigen begleitend zur Verfügung, die Hilfe brauchen.

Sanitätsdienst

20150630_115350

Zu den Aufgaben der Schulsanitäter an unserer Schule gehört u.a. die medizinische Versorgung und Aufklärung der Mitschüler, die Überprüfung der Erste-Hilfe-Ausrüstung der Schule und die Betreuung unseres Schulsanitätsraums, den wir während der Projekttage gemeinsam renoviert haben.