Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Der Girls Kick am 23.05.2023

Endlich war es soweit! Nach einer langen Pause aufgrund der Corona-Pandemie konnte dieses Jahr bei allerbestem Fritz-Walter-Wetter endlich wieder der Girls Kick stattfinden. Das Turnier war speziell für Mädchenteams konzipiert und fand am Institut für Sportwissenschaften der Universität Göttingen statt.

 

Insgesamt traten Teams aus zwei Altersklassen an: AK 1 mit dem 5. und 6. Jahrgang sowie AK 2 mit dem 7. und 8. Jahrgang. Wir waren durch jeweils ein Team des MPG in beiden Altersklassen vertreten welche von Frau Stüer und Frau Mews betreut wurden.

 

Zu Beginn des Turniers ging es für unsere beiden Teams in die Gruppenphase. Das Ziel war es, als Gruppenerste die K.O.-Phase zu erreichen. Das Team “FC MPG” der 7. und 8. Klasse hatte eine Gruppe mit einigen spielfreien Zeiten, da kurzfristig einige Teams abgesagt hatten. Obwohl sie ihr erstes Spiel gegen das Hainberg Gymnasium mit 0:3 verloren, konnten sie anschließend zwei schöne Siege gegen die Geschwister-Scholl-Gesamtschule (1:0) und die Freie Waldorfschule (2:0) einfahren.

Unser Team “Eintracht MPG” startete direkt mit einem Unentschieden gegen die stark aufspielenden “OHG Superstars” in das Turnier. Nach Siegen gegen die Carl-Friedrich-Gauß-Schule (2:0) und das THG (4:0) wurde klar, dass der Gruppensieg zwischen uns und dem OHG-Team anhand des besseren Torverhältnisses entschieden werden würde. Wir ließen keine Punkte liegen und erzielten viele Tore (6:0 gegen das HG, 7:0 gegen die IGS Bovenden). Allerdings behielt das OHG stets mit wenigen Toren Vorsprung die Führung. In den letzten beiden Spielen der Gruppenphase, die wir souverän gewannen, fiel die Entscheidung: Das OHG legte nochmal richtig los und schoss die Gegnerinnen buchstäblich auf den Mond (11:0 und 12:0). Trotzdem konnte sich unser Team mit einer starken Leistung und ohne Punktverlust über einen hervorragenden 2. Platz in der Gruppe freuen.

 

Der Girls Kick war ein voller Erfolg. Unsere beiden MPG-Teams zeigten großes Engagement und spielten mit viel Leidenschaft. Wir sind stolz auf ihre Leistungen und gratulieren ihnen zu den erreichten Platzierungen. Ein herzlicher Dank gilt auch den Organisator:innen des Turniers, die ein tolles Event auf die Beine gestellt haben.