Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Zwei Erste Preise und ein Zweiter Preis im Regionalwettbewerb Jugend musiziert

Der Regionalwettbewerb Jugend musiziert fand am 21./22. Januar 2023 im Gymnasium Corvinianum in Northeim statt. Auch das MPG war wie in den Jahren zuvor wieder vertreten. Die anspruchsvollen und umfangreichen Darbietungen unserer Schülerinnen stellen beachtliche Leistungen dar.

In der Solowertung Klavier nahmen drei MPG-Schülerinnen teil:

Laura Weissteiner (Klasse 6e3) erzielte einen 2. Preis in der Altergruppe 2. Ihr dargebotenes Programm umfasste das Kleine Präludium von Johann Sebastian Bach, eine Sonatine von Ludwig van Beethoven, eine Polonaise von Frédéric Chopin und Schmetterlingsbuntbarsch und Sonnenbarsch von Lajos Papp.

Klara Friederike Großhans (Klasse 8k) bot ein anspruchsvolles Potpourri aus einer Sonate von Beethoven, Deux Valses von Chopin, Variationen über ein russisches Volkslied von Isaak Berkowirtsch und Sarabande – Französische Suiten von Bach dar und holte damit einen 1. Preis in der Altersgruppe 3.

Ebenfalls einen 1. Preis errang Anna Dobbelstein (Klasse 10k) in der Altergruppe 4. Sie überzeugte mit der Partita Nr. 1 von Bach, der Sonate Nr. 26 von Beethoven, dem Prelude Nr. 5 von Nikolai Kapustin und der Ballade Nr. 3 von Chopin.

Klara Friederike und Anna werden am kommenden Wochenende in der Musikhochschule Hannover bei Landeswettbewerb Jugend musiziert antreten.

Wir gratulieren allen drei Preisträgerinnen ganz herzlich und drücken den beiden Kandidatinnen im Landeswettbewerb fest die Daumen!