Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Wir hätten´s geschafft!

Wer heute beim Kaiserwettertraining dabei war kann sich sicher sein, „Ich schaffe die TDE VOR dem Besenwagen!“ Denn heute sind wir wieder die 46 km Originalstrecke gefahren. Trotz Samstagsverkehr kamen wir ereignislos nach Mengershausen, wo die Rampe wartet, die wieder alle „schlimmer“ fanden als den deutlich steileren Aufstieg zum Hohen Hagen. Zudem war es gefühlt der erste echte Frühlingstag, weil nicht nur Wärme zu spüren sondern auch das erste Farbenspiel von frischem Grün und bunten Blütenfarben zu sehen war. Ja, unser Feld zog sich schnell auseinander, aber wer schnell und frisch genug war, drehet einfach um und hängte sich wieder an, so haben alle Spaß! Mittendrin erste Tipps zum „Wann schalte ich wie?“ und langsam verlor die Steigung ihren Schrecken. Damit war Dransfeld schnell erreicht und für einige Novizen stand die Feuertaufe bevor. Von locker und schnell hochfahren bis zu echten Kämpfen mit den giftigen Steigungsprozenten an den drei steilen Wellen war heute alles dabei. Aber mit kleinen Tipps und dem richtigen Atmen kamen alle oben mit Anstand an. Eine kleine Reparatur verschaffte Zeit zum Durchschnauben und in zwei Gruppen geteilt haben wir uns – kontrolliert – ins Tal gestürzt. Der Lohn der Mühen eine rasante, leichte Schussfahrt ins Tal. Nach Mariengarten noch die Wellen geschluckt, beschleunigte uns die die Rampe nach Volkerode bis fast zur Leine, wo auf Wirtschaftswegen Ausrollen angesagt war.
46 km mit ca. 450 Höhenmetern unter 2:15 Nettozeit macht einen Schnitt von knapp 21km/h gefordert sind 20, läuft!

Die TDE startet in drei Wochen, achtet auf Mails für evt. Trainigstermine in den Ferien!

Hier geht's zur Bildergalerie.