Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

SV-Team beim Fußballspiel Hannover 96

Am Samstag den 25.09.2013 machten wir, das SV-Team und AG-Teilnehmer/innen, zusammen mit Mitgliedern des Johanniterordens und anderen Jugendlichen einen Ausflug zu dem Spiel Hannover 96 gegen TSG Hoffenheim ins Stadion von Hannover. Diese Aktion und dazu 1000€ für den 1. Preis des Johanniter-Jugendpreises gewann das SV-Team  mit seiner AG „non solum sibi“ („nicht nur für sich allein“), in der MPG-Schüler/innen in ihrer Freizeit wöchentlich Zeit mit behinderten Menschen im Christophorushaus verbringen.

Auf  der langen Hinfahrt mit dem Bus konnte man zum Zeitvertreib in einem Quiz Fanartikel von Hannover 96 gewinnen. Am Stadion angekommen wurden einige von uns abgetastet, damit wir keine werfbaren Gegenstände mit ins Stadion nehmen konnten. Bevor wir unsere Sitzplätze aufsuchten, die perfekt am Spielfeld gelegen waren, kauften wir noch eine Karte, um uns während des Spiels Essen und Trinken zu beschaffen. Das Spiel, welches 4:1 für Hoffenheim ausging und  bei dem zahlreiche gelbe Karten aufgrund von „schweren Fouls“ (für Hoffenheim gab es stattdessen meist nur Freistöße) und zwei rote Karten wegen Meckerns an Hannover gingen, war im Allgemeinen recht unfair. Der anschließende Besuch in der VIP-Lounge, in der es kostenlose Getränke und Essen gab, und das Gespräch mit dem Präsidenten von Hannover 96 (der übrigens über eine passable Zahl an Gummibärchen verfügte) trösteten uns über die Niederlage der Hannoveraner hinweg.