Padlet     WebUntis     IServ

Stadtradeln Finale OHOHOHO!

– oder auch so Corona die kalte Schulter zeigen!
Herzlichen Dank an alle, die sich in den letzten drei Wochen für ein besseres Klima und das Radfahren generell auf den Sattel gesetzt haben, um auch in Corona Zeiten irgendwie als MPG-Team gemeinsam zu handeln! Schlusspunkt war eine wunderschöne Corona konforme Radtour in einer kleinen und feinen Gruppe, die nach einer Sternfahrt zum Haupthaus bei bestem Wetter gemeinsam weitere gut 40 Kilometer meist auf den Radwegen der Region gefahren sind.
Die Zahlen für die Stadt Göttingen sind beeindruckend: ca. 550 Radelnde haben mit gut 130.000 Kilometern (dreimal um die Erde!!!) in drei Wochen 19 Tonnen Kohlenstoffdioxid eingespart.
Das MPG-Team hat mit seinen 46 Aktiven gut 15.500 Kilometer erradelt und liegt damit wohl uneinholbar auf dem ersten Platz der Teamwertung 2020 in Göttingen, Gratulation an alle!
Stellvertretend für alle seien nur die erwähnt, die in den Listen die ersten Plätze belegt haben, denn diesmal galt besonders: Teilnehmen zählt alles, denn gewinnen tun wir alle!Die 9e1 als Klasse mit den meisten Kilometern, super!
Paul Neisen (9e1) und Lara Apel (8e2) als Schüler*innen mit beeindruckenden Kilometerleistungen von knapp 1.000 bzw. gut 700 Kilometern – in drei Wochen! Damit sind sie jeweils mehr Kilometer gefahren als die Ausdehnung Deutschlands in Nord-Süd bzw. Ost-West Richtung beträgt, wau!
Die erste Teilnahme am Stadtradeln für das MPG machte Lust auf mehr! Das Rad & Ausdauersport-Team freut sich, wenn ihr auch im neuen Schuljahr wieder dabei seid und hoffentlich dann auch wieder mit TDE, Altstadtlauf, Stadtradeln & Co!