Padlet     WebUntis     IServ

Sieger*innen im Erdkundewettbewerb

Gerade rechtzeitg vor der Schulschließung im März wurde der Erdkundewettbewerb abgeschlossen. Erst jetzt wurden die Preise verliehen.
Im Juniorwettbewerb errangen Steffen Jeep aus der Klasse 5e4 mit 31 und Ida Lockemann aus der Klasse 6k mit 32 von 32 Punkten den Klassenstufensieg.
Schulsieger wurde nach einem Wettbewerb aus den 16 Klassen 7 10  Simon Mund mit 22 von 28 Punkten.

Dieser Teil des Wettbewerbs war äußerst schwierig. Nur vier SuS erreichten zweistellige Punktzahlen (22.Platz Moritz Gremmes aus der Klasse 10e3 mit 18, 3.Platz Miriam Shiekh Ali aus der Klasse 10k mit 14 Punkten).

Eine kleine Kostprobe mit der Möglichkeit zur Selbsttestung (Aufgabenstellung verkürzt) dürfte die Hochachtung vor der Leistung bei vielen Lesern steigen lassen:

  1. Nenne den Namen der Lanschaft zwischen Oder und Havel mit dem “Hauptort” Prenzlau.
  2. Die Inselgruppe der Hebriden liegt vor der Küste von ….(Staat)
  3. Durch welches Land verläuft der Äquator: Gabun, Nigeria, Somalia oder Uganda?
  4. Die Hammada ist eine Sandwüste. Richtig oder falsch?
  5. Zeichne auf  (schwarz-weißer) Umrisskarte von Europa ein: Rotterdam, Palermo, Kaliningrad, Barcelona und Odessa.

Allen drei Siegern herzlichen Glückwunsch!
Kathrin Pape-Werlich