Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Riders on the Storm

Wieder trafen sich über 20 Freundinnen und Freunde des Radsports um gemeinsam zu trainieren. Bei angenehmen 10 Grad sollte es bei ordentlichem Wind für alle in die ersten echten längeren Steigungen gehen. Mit dabei waren neben SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und Freunden des MPG auch ein ehemaliger Schüler und jemand, der aus dem Netz von dem Trainingstermin erfahren hat?!?
The same procedure as every sunday, die Racer eilten wieder davon, um Teile der Originalstrecke unter die Pneus zu nehmen und um nach mehreren Trainingssonntagen knapp unter 100 km heute die magische Grenze zu knacken?
Die Rookies wurden erst einmal von einem platten Hinterrad am Losfahren gehindert. Danach nahmen wir bei Rosdorf den steilen aber kurzen Monte Hamberg in Angriff, um weitere Höhenmeter höher bei Groß Ellershausen ohne Schutz zum ersten Mal die volle Kraft des (Gegen-)Windes zu spüren, ordentlich! Durch Häuser in Mengershausen sowie Lemshausen und auch durch die Topographie geschützt kamen wir gut voran. Doch auf dem welligen und windexponierten Weg nach Mariengarten zog es sich ordentlich auseinander. Aber klar haben wir gewartet, so dass alle gemeinsam in die längere Steigung hoch nach Jühnde gefahren sind.
Dank des doch nicht so intakten Hinterrades haben wir uns erneut getrennt und letztlich doch alle nur zeitversetzt Jühnde erreicht. Der Rückweg war Asphaltsegeln dank der gewonnenen Höhenmeter und dem nun kräftig schiebenden Rückenwind. Einzig Bahnschranken konnten uns aufhalten.
Trotz der gut 300 Höhenmeter haben wir die gut 40 km lange Strecke schon im geforderten Stundenmittel von 20 km/h bewältigt! Die Tour könnte schon kommen, es fehlen nur noch ein paar steile Höhenmeter, aber wozu sind Sonntage sonst da …