Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Rekordbeteiligung und Qualifikationen bei der Internationalen Jugend Science-Olympiade

In diesem Schuljahr haben 48 Schüler*innen des MPG an der ersten Runde der Internationalen Jugend Science-Olympiade (IJSO 2021) auch teilgenommen. Es handelt sich hierbei überwiegend um Schüler*innen der WPU-Naturwissenschaften-Kurse in Jahrgang 8 und 9, die in der ersten Runde des Wettbewerbs von Frau Uhlhorn und Herrn Vehring betreut wurden. 

 

Außerdem haben sich auch 2 Schüler des 6. Jahrgangs, Paul Schenker und Hannes Henke , der Herausforderung gestellt, vielfältige Aufgaben und Experimente zum Thema „Oh Schreck, ein Fleck!“ zu bearbeiten und durchzuführen. Insgesamt 19 Schüler*innen haben hier so exzellente Arbeiten abgegeben, dass sie sich für die 2. Runde der IJSO qualifiziert haben.

Diese zweite Runde besteht aus einem 45-minütigen Multiple-Choice-Quiz, in dem Wissen aus verschiedensten Bereichen der Biologie, Chemie und Physik abgetestet wird. Unter den erschwerenden Corona-Bedingungen haben sich 11 Schülerinnen (Lara Apel, Giuliana Di Lauro, Kaja von Eynatten, Pauline Friedrich, Karoline Hesse, Sophie Körber, Hanna Lenk, Mia Pelesic, Leandra Späth, Luise Wengler, Sarah Wuttig) seit Februar 2021 gemeinsam mit Frau Göbel in Videokonferenzen auf dieses Aufgabenformat vorbereitet und am 23.03.2021 an der Quiz-Runde teilgenommen. Sie berichten einhellig, dass sie diese Vorbereitung und auch die Quiz-Runde als anspruchsvolle und interessante Erfahrung erlebt haben.

 

Pauline Friedrich und Karoline Hesse aus Jahrgang 8 sowie Sophie Körber und Leandra Späth aus Jahrgang 9 haben sich in der Quizrunde für die 3. Runde der IJSO qualifiziert.

Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg und wünschen den engagierten Teilnehmerinnen viel Erfolg in dieser und den weiteren Wettbewerbsrunden!