Padlet     WebUntis     IServ

Paul Schenker erhält im Landeswettbewerb “Das ist Chemie” einen Sonderpreis!

Paul Schenker, Schüler der 5. Klasse des Max-Planck-Gymnasiums, wurde für seine sehr erfolgreiche Arbeit im Rahmen des Wettbewerbs „Das ist Chemie“ ausgezeichnet. Der Schüler der Chemie-AG wurde er mit einem Sonderpreis ausgezeichnet, weil er „ein chemisches Problem mit Hilfe von Experimenten gelöst und das Ergebnis in besonders geeigneter Form präsentiert“ hat. Als Preise erhielt er eine Urkunde, das Buch „Komisch, alles chemisch“, einen 10€-Gutschein für einen Einkauf in einer ortsansässigen Buchhandlung, einen mit dem Wettbewerbslogo gravierten Spatel und Eintrittsgutscheine für das PHAENO für sich und eine Begleitperson.
Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautete „Tolle Knolle – die Chemie der Kartoffel“. Insgesamt haben sich niedersachsenweit fast 1300 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 10 beteiligt.
Wir gratulieren herzlich zu diesem außerordentlichen Erfolg!