Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Mützenfalschrumtag und Mütter am Meer

Am 27.03.2019 besuchte der Dichter Arne Rautenberg uns, die Klasse 6k, in der 3. und 4. Stunde, denn zurzeit sind wir mit dem Thema „Gedichte“ im Unterricht beschäftigt. Glücklicherweise konnten wir den Poeten über das Literarische Zentrum in Göttingen für einen Besuch gewinnen.
Er wurde herzlich mit einem Begrüßungs-Gedicht von uns willkommen geheißen. Danach beschrieb Herr Rautenberg sein Alltagsleben und seine Dichter-Werkzeuge: Stift und Notizblock sind immer dabei, aber natürlich ebenfalls sein „tragbares Büro“, der Laptop. Und, auch das verriet er uns, so ziemlich alle Dichter benutzen ein Reimlexikon!
Herr Rautenberg las einige seiner Gedichte vor und berichtete, wie sie entstanden sind, zum Beispiel „Mützenfalschrumtag“ oder sein berühmtestes Gedicht „Mutter zu Sascha, Sara und Saskia am Meer“. Dieses beispielsweise wurde von Herrn Rautenberg als Mitschrift eines schimpfenden Gespräches am Kieler Strand angefertigt, also weniger selbst gedichtet. Gegen Ende durften wir uns dann im Dichten ausprobieren, bevor wir unseren Gast ebenfalls mit einem Gedicht verabschiedeten. Der Aufenthalt von Arne Rautenberg war sehr amüsant, lehrreich und lyrisch. Danke an ihn und das Literarische Zentrum!