News

27.01.2020
Achtzehn MPG –Schüler*innen des 5. und 6. Jgs. haben beim Vorlesewettbewerb Latein am Montag, 27.01.20, im Adolf-von Trott –Saal in der früheren Mensa der Universität am Wilhelmsplatz teilgenommen. Der Wettbewerb wurde vom YLAB in Kooperation mit der Georg-August-Universität Göttingen organisiert. Vorgetragen wurden kurze lateinische Texte in Einzel- und Tandemvorträgen in insgesamt 4 Kategorien. Am größten war die Konkurrenz in der Kategorie „Tandem 1. Lernjahr“, wo 21 Tandems von 6 verschiedenen Schulen gegeneinander antraten, davon 6 Teams vom MPG aus dem 5. und 6.Jahrgang. Das Tandem Klara Großhans und Luisa Mechmershausen (beide 5K) konnte die fünfköpfige Experten-Jury am meisten überzeugen und gewann den 1. Preis!
26.01.2020
Auch heute fand wieder das Training für die Tour d’Energie nach einer kleinen Verspätung, aber dafür mit neuen Gesichtern, statt. Auf ging es nach Tiefenbrunnen, wo wir uns in zwei Gruppen aufteilen mussten, da nicht alle den gleichen Trainingsstand haben. Weiter ging es dann im guten Tempo über Mariengarten nach Barlissen.
26.01.2020
Am 16.01. hat sich die Schülerfirma um 7:50 Uhr getroffen, um nach einer kurzen Lagebesprechung ca.35 Minuten mit dem Bus nach Duderstadt zu Otto Bock zu fahren. Als wir bei Otto Bock ankamen, wurden wir zunächst freundlich begrüßt und dann in zwei Gruppen aufgeteilt. Da wir so nur 6 Personen pro Gruppe waren, konnten wir die ganze Führung über Fragen stellen, die uns sehr ausführlich beantwortet wurden.
26.01.2020
Die 9e3 hat während ihrer Fußballeinheit besonderen Besuch bekommen: Malte Froelich, der Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft im Kleinfeldfußball, hat eine Doppelstunde sein Wissen und Können preisgegeben. Vom Kopfball bis zum Dreigewinnt war ein buntes Spektrum an abwechslungsreichen Spiel- und Übungsformen dabei, welche in einem Spiel mit Taktikanweisungen aus dem Repertoire des Kleinfeldfußballs endetet.
25.01.2020
Aktuell, streitbar und politisch: Das Finale des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ findet in diesem Jahr bei uns am MPG statt. Am Montag, 27.1., debattieren ab 14.30 Uhr im Haupthaus Schülerinnen und Schüler des Regionalverbundes, der neben dem MPG zusammengesetzt ist aus dem Eichsfeld-Gymnasium Duderstadt, dem Felix-Klein-, Otto-Hahn-, Hainberg- und Theodor-Heuss-Gymnasium, der Paul-Gerhard-Schule in Dassel und dem Corvinianum in Northeim. Sie kämpfen um Plätze für die Debatten auf Landesebene.
23.01.2020
Fremdsprachen nehmen im Unterricht am MPG einen wichtigen Platz ein. Alle Schüler*innen haben neben Englisch noch eine zweite Sprache, manche sogar drei (oder noch mehr, wenn sie sich außerunterrichtlich dafür interessieren). Viele finden die Sprachen toll und begeistern sich dafür. Wer an einer Sprache besonders viel Spaß hat und auch sehr gute Leistungen im entsprechenden Fach erzielt, sollte sich überlegen, ob er nicht am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilnimmt. Dabei geht es um herkömmliche Aufgabenformate, die aus dem Unterricht bekannt sind, aber auch um kreative Tätigkeiten, die man nicht jeden Tag macht. Vor allem sollte aber die Freude im Mittelpunkt stehen, und wie so oft gilt auch hier „Dabeisein ist alles“, und sei es, um nur einmal die eigenen Grenzen auszutesten.
23.01.2020
Alle FranzösischlernerInnen der Klassen 6-8 wurden heute mitgenommen auf eine Reise nach Paris zu ihrem ersten Schüleraustausch. Die abwechslungsreiche Inszenierung war bestimmt durch zahlreiche Kostümwechsel der beiden (!) Schauspieler und viel Sprachwitz. Die Begleitung durch fröhliche Chansons sorgte dafür, dass die Zuschauer Spaß hatten.
22.01.2020
Die Stiftung Niedersachsen-Metall hat der Fachgruppe Informatik 32 XXL-Ardunio-Kästen in einem Gesamtwert von ca. 2000 € gespendet. Mit diesen Microcontrollern kann sowohl nun die fortgeschrittene Robotik-AG als auch der Informatik-Unterricht arbeiten. Möglich sind individuellere Roboterkonstruktionen, Automatenschaltungen, Simulationen einer Verkehrsampel, Alarmanlage, „smarthome“-Simulationen und Vieles mehr.
20.01.2020
Auch in diesem Jahr möchten wir am 22. Januar den Jahrestag der Unterzeichnung des Élysée- Vertrages feiern, der seit 1963 die deutsch- französischen Beziehungen positiv bestimmt. Fast alle Französisch-Lerngruppen sind beteiligt am bunten Programm, das in der 5. Stunde in der Minimax-Aula gezeigt wird: Jahrgang 11 moderiert, Schüler aus 6 und 8 werden singen, zudem gibt es eine Präsentation verschiedener französischer Stars von Jahrgang 9, ein kleines Theaterstück von Jahrgang 6 sowie eine Modenschau der 7er.
19.01.2020
Zur üblichen Zeit um 10 Uhr morgens trafen sich heute ca. 15 Radbegeisterte auf dem Parkplatz des Jahnstadions, um das Training in Angriff zu nehmen. Und dieses Mal waren nicht nur Schüler dabei!;) Wir starteten in Richtung Rosdorf und klapperten mehrere Dörfer rund um Friedland ab. Unsere Strecke verlief größtenteils ebenerdig, sodass es für alle einen guten Einstieg bedeutete. Knappe zwei Stunden waren wir unterwegs und legten ca. 40 km zurück - keine Angst, wir fuhren ganz entspannt durch die Dörfer wie Klein Schneen, Volkmarshausen und Sieboldshausen. Trotz einzelnem Nieselregen und nasser Fahrbahn war die Stimmung gut und die Freude auf die gemeinsam noch anstehenden Trainingseinheiten groß.