Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Mal der Sonne mal dem Nebel entgegen

Die Verlagerung auf den Samstag, der mehr Sonne versprach, folgten erneut einige TdE-Hungrige. Auch wenn es trotz des Wetters nur eine Kleingruppe gab, die zudem durch zwei Neustarter leider ohne Helm weiter verkleinert wurde, weil wir sie nicht mitnehmen konnten, fuhren acht MPGler gemeinsam los. Ziel war die 46er-Strecke abzufahren. Das Feld musste sich aber nach dem im Rad-Volksmund genannten „Monte Mengo“ nach Mengershausen hinauf bzw. dem nächsten Stich nach Bördel aufgrund unterschiedlicher Tempi in zwei 4er-Gruppen teilen. Dennoch hatten alle Biss und sogar ein Rookie in Jeans (!) bewältigte neben einem anderen Schüler das erste Mal etwas über 40 Km – eine tolle Leistung, die jedoch auch gezeigt hat: Die Osterferien wollen genutzt sein, damit man nicht vom Besenwagen der TdE geschluckt wird ;)!

Der Zeitumstellung und der IServ Blindheit sei Dank trafen sich zudem am Sonntag 10 Uhr SOMMERzeit fünf Schülerinnen und Schüler am Jahnstadion. Sie haben noch etwas gewartet und sind dann die Runde über Mengershausen, Bördel, Jühnde und Mariengarten geradelt. Das hat gut geklappt!

Am Samstag wird wieder die Originalstrecke in Angriff genommen! Bereits in drei Wochen startet die TDE und weil es zudem noch nicht klar ist, ob und wie viele Trainingstermine es in den Osterferien geben wird, heißt es für das kommende Wochenende: kommt alle!. @MPG-Team Mitglieder: achtet auf die Mails für Trainingstermine in den Ferien. Wer nicht angemeldet ist, aber mit trainieren möchte, evtl. weil sie oder er einen Nachrückerplatz haben will, der sollte sich bald per Mail melden!