Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Klebstoff, Zelle, Bratwurst

Wir Schülerinnen und Schüler des Erdkunde-EA (12. Jg.) besichtigten am Donnerstag, dem 11.08.2016, auf einer stadtgeographischen Exkursion Erfurt, die Landeshauptstadt Thüringens.

Dort besichtigten wir eine Firma der Forbo-Gruppe, die Klebstoffe herstellt und bereits seit 1920 besteht. Auf einem informativen Rundgang über das Firmengelände lernten wir die einzelnen Produktionsschritte anschaulich kennen.

Eine weitere Führung erhielten wir im ehemaligen Stasi-Gefängnis in der Andreasstraße. Besonders beeindruckend waren dort die noch original erhaltenen Zellen, die einen sehr beklemmenden Eindruck vermittelten.

Außerdem besuchten wir städtebauliche Besonderheiten des Sozialismus, wie den Juri-Gagarin-Ring, die ehemalige Magistrale Erfurts, sowie den Stadtteil Rieth, der durch seine Hochhäuser in Plattenbauweise geprägt ist.

Darüber hinaus besichtigten wir touristische Highlights, wie den imposanten Erfurter Dom und die berühmte Krämerbrücke. In zwei Pausen konnten wir darüber hinaus auch die schöne Innenstadt Erfurts selber entdecken.

Eine Thüringer Rostbratwurst rundete den anstrengenden, aber gelungenen 12-Stunden-Tag ab.