Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Einblicke in die Organisation eines Zeitfahrcups

Dank der Kooperation unseres Leistungskurses Sport von Herrn Heinz mit Personal Sports konnten wir beim Zeitfahrcuprennen am 01. Juni 2014 helfen und so Einblicke in die Organisation und Planung eines großen Sportevents erhalten. Neben der Theorie gab es auch praktisch viel zu tun. So halfen wir unter anderem als Streckenposten, Starthelfer oder auch Fahnenschwenker beim diesjährigen Radrennen.

Bereits am Samstag halfen ein paar von uns beim Aufbau, regulär trafen wir uns dann Sonntagmorgen, besprachen die letzten Einzelheiten und wurden nochmals auf die Sicherheitshinweise aufmerksam gemacht. Anschließend nahmen wir unsere verschiedenen Positionen ein. Wir waren vorwiegend Streckenposten und machten mit Warnweste und Fahne den Verkehr auf die Radfahrer aufmerksam oder standen für Rückfragen, beispielsweise nach dem Weg, bereit.

Gegen drei Uhr hatte auch der Letzte das Rennen unbeschadet überstanden und wir trafen uns alle im Rosdorfer Vereinsheim wieder, wo die Siegerehrung stattfand. Personal Sports Chef Frieder Uflacker betonte und lobte nochmals unsere Zusammenarbeit. Auch wir sind der Meinung, dass dies eine Win-Win-Situation ist. Herr Heinz möchte die Kooperation auch in den folgenden Jahren zwischen Personal Sports und dem MPG aufrechterhalten.

Das Göttinger Tageblatt vom 31.05. widmete dieser Kooperation einen Artikel. Dieser kann hier nachgelesen werden.