Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Ein Wald von Göttingen

Wir forsten auf! – Am 14.06.21 startete das Projekt „Ein Wald von Göttingen“ am MPG.

Dieses Projekt basiert auf einer Initiative des Göttinger Jugendparlaments in Kooperation mit den Organisationen „Primaklima“ und „Goepflanzt“. Gemeinsam als Stadt Göttingen soll ein Wald in Nicaragua gepflanzt werden – und das MPG ist dabei!

Die Gründe, warum Nicaragua ausgewählt wurde sind vielseitig. Schweren Dürreperioden können in Nicaragua durch Wälder eingedämmt werden. Zudem bindet in diesem Land ein Baum dreimal so viel CO2, wie in Deutschland. Ferner werden bei diesem Projekt Mischwälder angebaut. Diese sorgen dafür, dass die Böden nährstoffreicher und robuster werden, damit sie Dürreperioden oder starke Regenfälle überstehen können. Der Wald wird außerdem in Zusammenarbeit mit regionalen Kleinbauern angebaut, die sich dazu verpflichten den Wald ausschließlich nachhaltig zu bewirtschaften. Abschließend wird den Kleinbauern eine sichere Einnahmequelle geboten.

Zudem soll jedoch auch ein regionaler Bezug geschaffen, weshalb jeder 100. Baum in Göttingen gepflanzt werden wird.

An unserer Schule wird das Projekt über verschiedene Wettbewerbe ausgerichtet und endet am 14.12.21. Jede Klasse kann durch die Wettbewerbe Punkte sammeln und tolle Preise gewinnen. Am Ende des Projekts wird, gemessen an den gesammelten Punkten ermittelt welche Klasse den Endpreis gewinnt.

An unserer Schule wird das Projekt über verschiedene Wettbewerbe ausgerichtet und endet am 14.12.21. Jede Klasse kann durch die Wettbewerbe Punkte sammeln und tolle Preise gewinnen. Am Ende des Projekts wird, gemessen an den gesammelten Punkten ermittelt welche Klasse den Endpreis gewinnt.

Bei Fragen zu dem Projekt steht das SV-Team unter sv@mpgg.de jederzeit zur Verfügung.

Für die SV Anna Mirjam Horsch