Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

EA Sport unterstützt den Zeitfahrcup von Personal Sports

Am vergangenen Wochenende 6./7.6.2015 unterstützten die Schülerinnen und Schüler des EA Sports (Q1) unseren Kooperationspartner personal sports bei der Organisation und Durchführung des SBZW-Flachzeitfahrens in und um Rosdorf.

Bereits im Voraus besuchten Frieder Uflacker und Timo Holloway den Kurs und stellten den Schülerinnen und Schülern ihre Arbeit im Bereich des Personal Coachings sowie der Organisation von Sportevents vor. Die Sportleistungsschüler erhielten so nicht nur einen Einblick in interessante Berufsmöglichkeiten eines Sportwissenschaftlers, sondern wurden darüber hinaus auch in ihre Tätigkeiten für die erfolgreiche Gestaltung des Radrennens eingewiesen. Frieder und Timo boten dem Kurs einen umfangreichen Einblick sowohl in die notwendigen als auch in die möglichen Planungsaspekte eines solchen sportlichen Events.

Am Samstag und Sonntag warfen sich die Schüler dann voller Eifer in ihre Aufgabenbereiche: Auf- und Abbau, Streckensicherung, Anwohnerinformation, Streckenmarkierung, Durchführung der Teilnehmeranmeldung sowie natürlich der Siegerehrung. Insbesondere die mit Warnwesten und Fähnchen enthusiastisch durchgeführten Maßnahmen zur Streckensicherung dürften vielen der Rennteilnehmer nachhaltig in Erinnerung bleiben.

Und so blicken die Schülerinnen und Schüler des Sport-EAs zwar voller Erschöpfung aber dennoch mit vielen bleibenden Erinnerungen auf ein herrlich sonniges Wochenende im Interesse des Sports zurück.