Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Der Frühling kommt …

… und die Tour auch. Daher kamen am Sonntag wieder einmal 20 wackere Radfahrer trotz der Zeitverschiebung und der damit verbundenen Stunde weniger Schlafs zusammen, um für die Tour d'Energie zu trainieren. In vier Wochen ist es schließlich schon so weit, also wurde kurzerhand die Tourstrecke abgefahren. Bis Mengershausen ging es gemeinsam gemütlich eingerollt, um dann den ersten langen Anstieg zu nehmen. Anschließend in der Abfahrt nach Dransfeld merkte man dann, dass die Luft noch recht kalt war, was aber bei dem herrlichen Sonnenschein letztlich egal war. Dann kam schon die große Hürde des Hohen Hagens, für einige zum ersten Mal. Auf fast 500 hm oben angekommen wurde bei Sonnenschein fleißig geredet und das Wetter genossen. Die gute Laune allseits schien daher zu rühren, dass der Mount Hagen offensichtlich doch nicht so schlimm wie befürchtet war. Anschließend ging es schließlich fast nur noch bergab, so dass wir nach 2 1/2 Stunden (mit einigen Gesprächs- und Genusspausen) wieder am Jahnstadion ankamen.
Alle, die mit waren, werden jedenfalls auf der Tour keine Probleme haben und den gefürchteten Besenwagen weit hinter sich lassen. Die Tour kann kommen!