Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Bericht über den Ruderkurs

Vom 29.05 bis zum 02.06 machte unser Sportkurs Wassersport zusammen mit dem gleichnamigen Kurs des THG eine Ruderfahrt zum Bootshaus der Universität in Wilhelmshausen.

Dort lernten wir nach und nach die verschiedenen Bootstypen kennen und arbeiteten uns so von den großen Vierern, welche mit vier Rudern und einem Steuermann besetzt sind nach und nach bis zu Renneinern, auch Skiffs genannt, vor. Dazu mussten wir uns einerseits die Bewegungsabläufe, aber auch die nötigen Kommandos, wie man sie z.B. zum Einsteigen mit mehreren Personen braucht, aneignen. Dabei erfuhren wir außerdem, dass man gerade in den Skiffs wirklich gute Technik und Balance braucht, um kein unfreiwilliges Bad in der Fulda zu nehmen.

Im Laufe der Zeit unternahmen wir immer weitere Touren mit den Booten, insbesondere ist hier der Mittwoch zu erwähnen, an welchem wir eine Tagestour nach Hann. Münden unternahmen. Auch wenn diese Route mit ca. 7 Kilometern hin und zurück  nicht allzu lang klingen mag, mussten wir doch gerade auf dem Rückweg gegen die Strömung, feststellen, wie anstrengend so eine Strecke werden kann. Zum Glück machten wir die Tour jedoch nicht in Einern, was aufgrund der zu passierenden Schleusen auch unmöglich gewesen wäre.

Für die Verpflegung sorgten wir in eingeteilten Kochgruppe, welche jeweils Abendessen und Frühstück des folgenden Tages vorbereiten mussten – So kamen wir unter anderem zu leckerem Chilli con Carne.

Am Freitag kehrten wir, nachdem wir am Morgen noch gerudert waren, etwas erschöpft und teilweise mit Blasen oder Sonnenbrand, aber auch mit neuen Freunden, schönen Erinnerungen und viel neuem Wissen nach Göttingen zurück.