Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Aufführung von “Dantons Tod”

Paris, 1794

Während sich das französische Volk noch vergeblich von den blutigen Ereignissen der Revolution zu erholen versucht, wird es bereits vor neue Herausforderungen gestellt.

Nachdem der König gestürzt wurde, hat sich die Gesellschaft in zwei wesentliche Fraktionen gespalten.
Die Jakobiner, welche unter der Führung von Robespierre stehen, versuchen mithilfe einer Schreckensherrschaft einen tugendhaften, reinen Staat zu errichten.
Im Gegensatz dazu streben Danton und seine Anhänger (Dantonisten) eine liberale Republik an.

Der aus den gegensätzlichen Ansichten resultierende Konflikt droht schon bald zu eskalieren.
Doch für wen wird sich das Volk entscheiden?
Werden die Jakobiner ihre Schreckensherrschaft durchsetzen können?
Oder gelingt es den Dantonisten dies zu verhindern?

Wer das Schicksal Frankreichs auf seinem steinigen Weg begleiten möchte, ist herzlich dazu eingeladen, das Theaterstück „Dantons Tod“, basierend auf Georg Büchners gleichnamigem Drama, zu besuchen.

Der DS-Kurs (Q1) von Frau Kloeser hat in Kooperation mit stille hunde Theaterproduktionen (Maja Müller-Bula, Stefan Dehler, Christoph Huber) das Theaterstück entwickelt und wird dieses in der Aula des MPG Hauptgebäudes am

  • Di, 31. Mai 2016, 18:00 Uhr
  • Di, 07. Juni 2016, 18:00 Uhr
  • Mi, 08. Mai 2016, 18:00 Uhr
  • Do, 09. Juni 2016, 18:00 Uhr

vorstellen.

Die Preise sind wie folgt:

  • Schüler des MPG: 3 €
  • Eltern, Lehrer MPG, Schüler anderer Schulen: 3 €
  • Erwachsene: 5 €

Pro Eintritt fließen 3€ in die Abikasse des Jahrgangs.

Die Karten können ab Mittwoch, den 25. Mai 2016 im Hauptgebäude des MPG unter der Uhr in den großen Pausen gekauft werden.

Für das leibliche Wohl an den Tagen der Vorstellungen wird selbstverständlich auch gesorgt.

Wir freuen uns auf euer/Ihr Kommen!

HANNAH ALGERMISSEN  GAYE-ECEM ARIN  LAURA SOPHIE BODE 

FRANZISKA BRUNN  SIMON BURKHARDT ANFISA EBERLE 

JARNO LUKE EMSER  SANDRA ELISABETH FISCHER

LILLIAN GREBENSTEIN  JAKUB KALUC  NADJA LAMMERICH

ESRA MERMUT JANNICK SCHUSTER LOUISE TRÜMNER

MELANIE KLOESER MAJA MÜLLER-BULA

STEFAN DEHLER  CHRISTOPH HUBER