Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Auf den Spuren der Geschichte des MPGs

Im Rahmen des Seminarfachs Geschichte beschäftigte sich der Seminarfachkurs Jg.11 von Herrn Heere in der Zeit von Dezember 2013 bis März 2014 mit einem Stück MPG-Geschichte: Wolfgang Natonek.

Unser Projekt sah vor, die herausragende Persönlichkeit des ehemaligen Lehrers Natonek des MPGs in Form einer Gedenktafel zu ehren. Um die Stadt Göttingen von diesem Vorhaben zu überzeugen, wählten wir die Form eines zehnseitigen Antrages, indem wir uns mit seiner besonderen Vorbildfunktion für die Schüler des MPGs, seiner Biografie und somit auch einem Stück deutscher Geschichte auseinandersetzten.

Darüber hinaus gibt uns dieses Projekt die Möglichkeit, Einblicke in den Prozess einer offiziellen Antragstellung zu gewinnen. So lernten wir intensive Quellenarbeit kennen, z.B. in Form von Recherche im Stadtarchiv oder in Interviews mit ehemaligen Schülern Natoneks. Es war faszinierend und aufschlussreich, sich auf diese Weise mit Erinnerungskultur hautnah zu beschäftigen.

Jetzt können wir nur noch hoffen, dass die Stadt Göttingen unserem Antrag stattgibt, damit wir endlich den Steinmetz aufsuchen und die Tafel in Auftrag geben können.

Warum gerade Wolfgang Natonek? Um dies zu erfahren lest euch unseren Antrag durch!