Edumaps    Padlet (endet 25.04.)   Moodle     WebUntis     IServ

Amiens-Blog 2: Freitag

Heute morgen sind wir mit dem Bus nach Lille, der Hauptstadt der Region, in der Amiens lieg, gefahren. Am Vormittag haben uns die französischen Lehrer eine kleine Führung durch die Stadt gegeben (auf französisch und deutsch). Wir haben uns einige berühmte Gebäude und Plätze angeschaut, wie das Geburtshaus von Charles De Gaulle (dem ersten französischen Präsidenten und Mitbegründer der deutsch-französischen Freundschaft), dem “Musée de l’hospice comtesse” oder der Kathedrale von Lille, die wir auch von innen bewundern durften, die jedoch in zwei verschiedenen Stylarten gebaut ist, da sie bis 1999 wieder aufgebaut werden musste.

Danach hatten wir zwei Stunden, in denen wir Mittag gegessen haben und durch die Stadt bummeln konnten. Am Mittag waren wir im “Palais des beaux-arts de Lille”, einem Kunstmuseum und hatten dort eine Führung. Dort haben wir vieles interessantes über u.a. Impressionismus erfahren und ebenfalls einige interessante Interpretationen von verschiedenen Werken gehört. Im Anschluss konnten wir nochmal eine Stunde in der Stadt verbringen und sind danach wieder zurück gefahren, um den Abend in den Familien zu verbringen.

 

Giuliana di Lauro & Sophie Körber