News

23.03.2019
Training am 24.3 10 Uhr ab Jahnstadion, wir fahren ca. 2 Stunden und erkunden weiter die Steigungen der Region. Bitte kommt mit einem verkehrstüchtigen, aufgepumpten Fahrrad mit gealtert Kette und Helm.
18.03.2019
Vom Russland-Austausch, der auch dieses Jahr wieder in den bewährten Händen von Frau Stieg und Herrn Hasselgruber liegt, erreichten uns erste interessante Eindrücke in Wort und Bild. Unsere Schülerinnen und Schüler berichten: Am Donnerstag ging es schon um 4 Uhr morgens für uns los. Ein Kleinbus brachte uns zum Flughafen Berlin-Schönefeld, wo wir pünktlich zum Check-in um 9.00 Uhr ankamen. Unsere kleine Aeroflot-Maschine hob um 11 ab, und nach einem 2-stündigen Flug landeten wir gegen 15 Uhr im noch winterlichen St. Petersburg, wo wir herzlich von unseren Austauschpartnern und ihren Familien begrüßt wurden.
15.03.2019
Zum diesjährigen Frühjahrskonzert des MPGs laden wir alle interessierten Zuhörer herzlich ein! Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm, in dem Schüler und Schülerinnen aller Jahrgänge zeigen, was sie in den letzten Monaten in ihren Ensembles geübt haben.
10.03.2019
Auch Wettervorhersagen können irren! Deshalb haben wir den Sonnenschein am Samstag verpasst, aber konnten dafür beim Regen am Sonntag mächtig zuschlagen. So wurde ein weiterer Eintrag in den diesjährigen Trainingskalender zum Thema „zwischen Enthusiasmus und Wahnsinn“ möglich, denn es war nass und kalt! Das hielt ein Triumvirat aus TUSPO, IGS und MPG nicht auf. Gemeinsam ging es flott auf die flache Trainingsrunde im Leinetal. Einmal durchgeweicht war es (fast) egal ob es weiter regnet oder nicht.
05.03.2019
Zwei Monate hat die 10lk einen lateinischen Originaltext gelesen: "Perlustratio Gottingensis" von Fidel Rädle (Stadtführung durch Göttingen). Am 04.03.2019 trafen die Schülerinnen und Schüler sich mit dem Autor des Textes am Gänseliesel (Elisabethula anserina). Von diesem Wahrzeichen unserer Stadt ging es u. a. in das Alte Rathaus (curia), wo der Stadtrat tagte (magistratus), dann ging es weiter zur Junkernschänke (caupona iuvenum nobilium) und zum Wilhelmsplatz (area Guilhelmi).
04.03.2019
Am Freitagnachmittag (1.3.) fand im Kreishaus an der Reinhäuser Landstraße der Kreisent-scheid des 60. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels für die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen statt. Mit dabei: Leontine v. Eckardstein aus der 6e3, die als Schulsiegerin des MPG nun gegen 16 weitere Siegerinnen und Sieger aus den Gesamt-, Oberschulen und Gymnasien der Stadt und des Landkreises antrat.
02.03.2019
Dieses Wochenende fand das Radtraining zu völlig ungewohnter Zeit am Samstag um 11 Uhr statt. 10 Teilnehmer wollten sich dem ersten Höhentraining stellen und radelten auf der Tourstrecke los Richtung Bördel. Die scheinbar nie endende Steigung wurde von allen in ihrem eigenen Tempo locker gemeistert. Den hohen Hagen haben wir dieses Mal ausgelassen und auch nicht die übliche Tourstrecke gefahren, sondern lieber mit einem Schlenker über Barlissen auf neu geteerten Asphalt die Abfahrt Richtung Mariengarten genommen.
25.02.2019
Das gesamte erste Halbjahr hat sich die Klasse 6k im Biologieunterricht mit der Welt der Insekten befasst – Zeit genug, um sich zu Experten auf diesem Gebiet zu entwickeln. Deshalb war es auch ein Leichtes für die Schülerinnen und Schüler, gemeinsam mit Frau Bruns am Freitag, dem 15. Februar, eine Doppelstunde für 18 Kinder aus der Janusz-Korczak-Schule in Nikolausberg vorzubereiten und durchzuführen. Zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Textor kamen sie pünktlich zur ersten Stunde im Minimax an.
24.02.2019
Genau wie 17 Trainierende, die wieder bei traumhaften Bedingungen die Straßen des Landkreises unter die Reifen genommen haben. Homogen und plaudernd sind wir Richtung Süden unserer ersten längeren Steigung in diesem Jahr entgegen gefahren, von Mariengarten nach Atzenhausen. Alle 17 fuhren ihr eigenes Tempo und es bildeten sich schnell kleine Gruppen. Die Ersten testeten ihre Bergfestigkeit mit einem kleinen Wettfahren und am Ende des Feldes wurde deutlich, auch flache Steigungen sind mit der Zeit fordernd. Nach einer kleinen Pause war aber auch klar, das war zwar anstrengend, aber es geht noch mehr!
23.02.2019
Am 21. und 22. Februar sind 14 Schülerinnen und Schüler des MPG in fünf Teams beim RoboCup Junior Qualifikationsturnier in Kassel angetreten. Die Vorbereitung hierzu fand in den AGs „Robotik Anfänger“ und „Robotik Fortgeschrittene“ von Frau Ritter und Herrn Birk bereits seit Beginn des Schuljahres statt. In insgesamt drei Durchgängen mussten die Roboter Wege durch die Arena finden, indem sie schwarzen Linien folgten, korrekt abbogen und Hindernisse umfuhren. Als Königsdisziplin galt es, farbige Kugeln in einer Evakuierungszone zu finden und zu „retten“.