Unser USA-Austausch: Football and Phillycheesesteak

Montag, 2. Oktober 2017

Donnerstagabend besuchten wir ein Game des Footballteams unserer Partnerschule. Trotz einer krachenden Niederlage der Cougars konnten die marching band, cheerleader und das dancing team die Leute bei Laune halten. Man konnte dabei den besonderen Geist der Community einer Highschool spüren.

Am Freitag ging es bei strahlendem Himmel mit dem Schulbus nach Philadelphia, Pennsylvania. Hier besuchten wir zunächst eine Art Science Museum, das Franklin Institute. Hier gab es eine Menge interessanter Dinge zu entdecken und es gab viele Möglichkeiten mit seinen Sinnen und seinem Körper zu experimentieren.

Danach führte uns der amerikanische Austauschlehrer zu Fuß durch Philadelphia. In der Lunchbreak konnten sich alle in einer riesigen Food Hall (auf Deutsch: Fresstempel) mit Phillycheesesteak stärken, das sozusagen ein kulinarisches Muss für jeden Philadelphia Besucher ist. Im weiteren Verlauf wurden nach einem kurzen Verdauungsnickerchen im Park einige historische Besonderheiten Philadelphias abgelaufen, wie z.B. Liberty bell, das Haus, in dem die Constitution Amerikas 1776 unterschrieben wurde, das Grab Benjamin Franklins und schließlich Betsy Ross, die die erste amerikanische Flagge nähte (und die ein wenig anders aussah als die uns heute bekannte). Alles in allem war es ein very relaxing day.