Spanien-Austausch

Dienstag, 11. Dezember 2012

Vom 19.11.-28.11.2012 haben 15 Schüler und Schülerinnen aus den Spanischkursen des 9. und 10. Jahrgangs einen Austausch nach Santa Coloma, in der Nähe von Barcelona gemacht.

Am Montag, den 19.11., trafen wir uns am Bahnhof, um dann von Hannover aus den Flug nach Barcelona zu nehmen. Gegen 13 Uhr, bei 22 Grad kamen wir bei unseren Austauschschülern und ihren Familien an. Nachdem wir uns unser Zuhause für die nächsten neun Tage angeschaut haben, haben wir uns alle noch einmal getroffen.

In den folgenden Tagen besuchten wir teilweise mit unseren Austauschpartnern den Unterricht, wir hatten aber auch viel Zeit, verschiedene Sehenswürdigkeiten in Barcelona zu besichtigen, wie die Sagrada Familia, das Picasso Museum, den Parque Güell, den Hafen, das gotische Viertel, die bekannteste Straße in Barcelona – las Ramblas - und vieles mehr.

Die kleine Stadt Sitges war ein weiterer Höhepunkt, hier haben wir einen Tagesausflug mit dem Zug hingemacht und den sonnigen Tag am Meer genossen.

Das Wochenende hat jeder in seiner Gastfamilie verbracht und viele unterschiedliche Dinge erlebt. Einige besuchten noch einmal Barcelona, andere fuhren in andere Städte, manche blieben zu Hause und bekamen Besuch von Verwandten oder waren auf Feiern eingeladen.

Am letzten Tag in Santa Coloma gab es eine Abschiedsfeier mit den Gastfamilien. Das hat den Austausch komplett gemacht. Zwar sind wir alle traurig, dass diese schöne Zeit vorbei ist, aber wir freuen uns auch wieder auf zu Hause und die Freunde.

Der Austausch war für jeden eine wunderbare Erfahrung. Wir alle haben die Zeit hier sehr genossen in Santa Coloma, in Barcelona, in den Gastfamilien und vor allem mit unseren Austauschpartnern.