Recitare Latine! Erfolgreiche Teilnahme von MPG –Schüler*innen am lateinischen Vorlesewettbewerb

Montag, 27. Januar 2020

Achtzehn MPG –Schüler*innen des 5. und 6. Jgs. haben beim Vorlesewettbewerb Latein am Montag, 27.01.20,  im Adolf-von Trott –Saal in der früheren Mensa der Universität am Wilhelmsplatz teilgenommen. Der Wettbewerb wurde vom YLAB in Kooperation mit der Georg-August-Universität Göttingen organisiert. Vorgetragen wurden kurze lateinische Texte in Einzel-  und Tandemvorträgen in insgesamt 4 Kategorien. Am größten war die Konkurrenz in der Kategorie  „Tandem 1. Lernjahr“,  wo  21 Tandems von 6 verschiedenen Schulen gegeneinander antraten, davon 6 Teams vom MPG aus dem 5. und  6.Jahrgang.  Das Tandem Klara Großhans und Luisa Mechmershausen (beide 5K) konnte die fünfköpfige Experten-Jury  am meisten überzeugen und gewann den 1. Preis!
In der Kategorie Tandem 2. Lernjahr traten drei MPG-Tandems aus der 6K gegen acht weitere Teams an.  Auch in dieser Kategorie waren die MPG-Schüler*innen außerordentlich erfolgreich: Das Lesetandem Siri Ersing und Sinthgunt Sandberg gewann den 2. Preis und das Tandem Titus Samel mit seiner Lesepartnerin den 1. Preis. Hervorzuheben ist dabei besonders, dass dieses Sieger-Tandem  damit seinen Vorjahreserfolg wiederholen konnte!
Alle Teilnehmer*innen des MPGs haben sich hervorragend präsentiert und können stolz auf ihre sehr gelungenen Lesevorträge sein! Mit einer Teilnahmeurkunde wurden geehrt:
Fidelia Jung & Tim Kauffels, Kira Boese & Julius Spöler,  Aaron Gutermann & Karl Sander, Maximilian Hundertmark & Frederik Mokosch, Ole Rössing & Cherubin Dreschler und Kyrill Eiswert & Marius Liestmann. Dank gebührt auch Tristan Cron, der sich als Ersatzmann zur Verfügung gestellt hatte.
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer*innen!