Planspiel Börse 2019/2020

Sonntag, 23. Februar 2020

Am 10.02.2020 fand die Preisverleihung des Planspiels Börse im S-Spot der Sparkasse auf städtischer Ebene statt. Für uns schon zum zweiten Mal! Als wir das erste Mal von dem Wettbewerb hörten, bei welchem man versucht, sein Spielkapital von 50.000€ möglichst vorteilhaft anzulegen und zu erhöhen, waren wir sofort interessiert, schließlich lernt man durch nichts besser, als durch Ausprobieren.
Obwohl wir nichts darüber wussten, versuchten wir unser Glück. Wir entschieden uns, auf nachhaltige Aktien zu setzen und anstatt viele Aktien zu kaufen, den Fokus eher auf wenige zu legen. Da dies relativ gut klappte, wendeten wir dieses Jahr dieselbe Strategie an, nur, dass wir dieses Jahr eindeutig mehr Erfahrung hatten und es uns leichter fiel, Aktien, die erfolgsversprechend aussahen, rauszusuchen. An dieser Stelle haben wir immer auf mehrere Kriterien geblickt und uns vor allem von den teilweise unbekannten Namen nicht abschrecken lassen. Trotzdem waren die Aktien von Phillips am Ende diejenigen, die uns den größten Gewinn einbrachten, sodass wir unter den Schülern in der Kategorie Nachhaltigkeit den zweiten Platz belegten.
Insgesamt ist die Preisverleihung aber auf jeden Fall immer ein schöner Abschluss einer interessanten Wettbewerbszeit.