„Nikolaus packt Bücher aus“ - Leseclubs präsentieren bei Hugendubel

Montag, 17. Dezember 2012

Am Donnerstag, den 6. Dezember gab es bei der Buchhandlung Hugendubel einen ganz besonderen Nikolausabend zu erleben.

Unter dem Titel „Nikolaus packt Bücher aus“ stellten Schülerinnen und Schüler der AGs Leseclub des Max-Planck-Gymnasiums und des Hainberg-Gymnasiums Neuerscheinungen und Lieblingsbücher vor. Mit elf kurzen Buchvorstellungen wussten die Schülerinnen und Schüler ihr Publikum im vollbesetzten Zuhörerraum zu begeistern und waren dankbar für dieses öffentliche Forum, auch wenn eine gehörige Portion Aufregung dabei war.

Im Anschluss stellten noch die Buchhändlerinnen der Buchhandlung einige Neuerscheinungen des Herbstes vor. Und dann kam er doch noch: der Nikolaus, zumindest für die Kinder, die ihre Bücher präsentiert hatten.

Die Veranstaltung war Teil der Herbstaktion vom „Runden-Tisch-Leseförderung“ unter dem Motto „Lesen (er)leben“ – eine Kooperation der Schulbibliothekarinnen des HG/MPG mit der Kinder- und Jugendbuchabteilung der Buchhandlung Hugendubel.