Jugend trainiert für Olympia: erstmalige Teilnahme im Hockey

Donnerstag, 23. Mai 2019

Am vergangenen Dienstag machte sich eine kleine Auswahl Göttinger Hockeyspielerinnen auf den Weg nach Braunschweig, um das
Max-Planck-Gymnasium beim Bezirksentscheid im Hockey zu vertreten. Dies war ein Göttinger Novum für die olympische Sportart und ist vor allem der
erfolgreichen Aufbauarbeit im Kinder- und Jugendbereich des Hockey-Clubs Göttingen in den vergangenen Jahren zu verdanken. Vor Ort musste sich das
Team den auch auf Vereinsebene deutlich stärkeren Braunschweiger Mannschaften zwar leider geschlagen geben, hatte als Gruppe - auch aufgrund des
überraschend guten Wetters - dennoch ein tolles Erlebnis. Am Ende belegte das Max-Planck-Gymnasium Platz 5.