Erster und zweiter Platz beim Robocup-Qualifikationsturnier in Kassel

Mittwoch, 4. März 2020

Am 27. und 28. Februar traten 20 Schülerinnen und Schüler der AG „Robotik Fortgeschritten“ zum Qualifikationsturnier des RoboCups in Kassel an. Begleitet wurden sie von Frau Ritter und Herrn Birk.
In drei Runden ging es für die EV3-Roboter über Rampen und an Hindernissen vorbei. Im Profiwettbewerb „Line“ musste zusätzlich an Kreuzungen mit grünen Markierungen korrekt abgebogen werden.
Während wir im Anfängerwettbewerb „Line Entry“ im guten Mittelfeld lagen, konnten wir in der „Line“-Kategorie überragende Ergebnisse erzielen:
Das Team „BAGG“ um Klara Schöbel, Marvin Tümmel und Paywand Gaff erreichte mit einer Gesamtpunktzahl von 410 Punkten den ersten Platz.
Jonathan Vaupel und Eryk Swiderski im Team „Rampenchampions“ kamen mit 326 Punkten auf den zweiten Platz.
Beide Teams haben sich damit erfolgreich für das Deutschlandfinale in Magdeburg im April qualifiziert.

Die detaillierten Ergebnisse der einzelnen Läufe sind hier nachzulesen.