WPU Kunst und Theater

Zeichnest, malst, baust Du gern? Schlüpfst Du gern in andere Rollen? Probierst Du Dich gern aus?

Dann bist Du im WPU Kunst und Theater richtig.


Hier beschäftigst Du Dich vertieft mit Teilgebieten dieser beiden Fächer:

Die Arbeit mit dem eigenen Körper, das Ausprobieren der Stimme wie auch das Erproben deines eigenen Zeichen- und Malstils tragen zur Identifikationsbildung bei.


Jahrgang 8:

  • Herstellen und Bespielen von Masken

  • Bedeutsamkeit der Maske in der Kunst

  • Übungen zu Wahrnehmung und Vertrauen

  • Exkursion in die ethnologische Sammlung

  • Theaterbesuch mit vor- und nachbereitendem Workshop

 

Jahrgang 9:

  • Entwerfen und Erarbeiten einer Skulptur oder Plastik

  • Die Figur in ihrem Wirkungsraum Bühne

  • Entwicklung einer Performance

  • Ausgestaltung der Figur im Mini-Drama

  • Führung hinter die Kulissen des Deutschen Theaters

 

Jahrgang 10:

  • Gestaltung eines Bühnenbildes durch Malerei und/oder Videoprojektion

  • Erarbeitung eines Stückes

  • Gestaltung von Kostümen und Requisite

  • Herstellen von Plakaten und Flyern

 

Eine große Rolle spielt in beiden Fächern das praktische Arbeiten: einzeln oder gemeinsam in der Gruppe bzw. im gesamten Ensemble und der Mut und das Wagnis sich auszuprobieren.

Los geht’s, Stifte raus und Bühne frei!