Einführungsphase

Ab dem Schuljahr 2018/19 ist die 11. Klasse die Einführungsphase der Oberstufe.

 

Die Einführungsphase als erstes Jahr der dreijährigen Oberstufe soll die Schülerinnen und Schüler dazu befähigen, erfolgreich am Unterricht in den zwei Jahren der Qualifikationsphase teilzunehmen. Der Unterricht findet weitgehend im Klassenverband statt; einige Fremdsprachen, Religion, Werte und Normen, Philosophie, Kunst, Musik, Darstellendes Spiel, Informatik und Sport werden in klassenübergreifenden Lerngruppen erteilt.

 

Jede 11. Klasse wird individuell in einer Doppelstunde über die Wahlmöglichkeiten des Kurssystems der Qualifikationsphase informiert. Zusätzlich wird ein Fächerinformationsabend angeboten. Hier werden Schülerinnen und Schüler sowie interessierte Eltern über den Ablauf der Qualifikationsphase in Kenntnis gesetzt. Ebenfalls werden an diesem Abend zu den einzelnen Fächern Informationen durch Lehrkräfte erfolgen. Nach Möglichkeit wird dies von den eA-Lehrern des kommenden Jahres übernommen. 

 

Funktion der Einführungsphase : u.a. Vorbereitung auf Kursstufe, Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten, Erweiterung sozialer Kompetenzen, Erweiterung der Unterrichtserfahrungen/-methoden und Integration neuer Schülerinnen und Schüler.