Zahlreiche Erfolge bei Chemiewettbewerben

Samstag, 30. Juni 2018

Auch in diesem Jahr haben zahlreiche Schülerinnen und Schüler unserer Schule erfolgreich an Chemiewettbewerben teilgenommen. Beim Wettbewerb "Das ist Chemie", in dem in diesem Schuljahr Versuche rund um Zucker und Hefe im Mittelpunkt standen, haben Eda Balci und Marc Stubenazi (beide 10e1) für ihre Arbeit einen Sonderpreis erhalten und sind zur Preisverleihung nach Bremen eingeladen worden. Hier ist ihr Bericht darüber:

"Preisverleihung "Das ist Chemie"

Am Freitag, den 15.06.2018 durften wir, Eda Balci und Marc Stubenazi, im Zuge der Preisverleihung des Schülerwettbewerbes "Das ist Chemie" einen Ausflug nach Bremen unternehmen. Bei der Preisverleihung wurden die besten Beiträge aller Teilnehmer aus Niedersachsen geehrt. Darüber hinaus wurden einige Sonderpreise verliehen. Gekürt wurden die besten drei Schulen und die besten Einzelleistungen. Im Rahmen der Veranstaltung war es den Teilnehmern möglich das "Universum" in Bremen zu besichtigen. Ein rundum gelungener Tag mit interessanten Programmpunkten. Und das Beste: Die An- und Abreisekosten wurden vollständig von den Veranstaltern übernommen."

(geschrieben von Eda Balci und Marc Stubenazi)

Neben diesen beiden wurden sechs weitere SchülerInnen des WPU-Kurses Naturwissenschaften in Klasse 10 (Inga Bartels, Jana Fluche, Marco Fiebag, Leon Granzow, Luis Monneke und Lin Ngyuen) mit Büchergutscheinen und Sachpreisen für ihre erfolgreiche Wettbewerbsteilnahme belohnt. Alle weiteren TeilnehmerInnen am Wettbewerb bekamen ihre erfolgreiche Teilnahme durch eine Urkunde bestätigt.

Auch bei der "Internationalen Jugend Science Olympiade" waren die vier Teilnehmer (Andreas Dobbelstein (10L), Tim Göbel (9e2), Oskar Hesse (9LK), Stefan Krayer (9LK)) unserer Schule erfolgreich: alle qualifizierten sich für die 2., Tim und Stefan sogar für die 3. Runde.