Großer Andrang beim Ehemaligentreffen

Mittwoch, 5. September 2018

Voll ging es beim traditionellen Ehemaligentreffen am letzten Samstag im MPG zu, denn einige Jubiläumsjahrgänge feierten sehr zahlreich ihr Wiedersehen. So vor allem die Abijahrgänge 1978, 1983 und 1988, die es schafften, dass die Aula sehr gut gefüllt war und der Platz rund um den Idolino nahezu nicht ausreichte. Dementsprechend hatten Frau Volckens und Frau Jung vom Idolino-Förderverein alle Hände voll zu tun, bis alle Alumni mit Begrüßungssekt versorgt werden konnten.

Herr Dr. Schimpf berichtete anschließend über die Veränderungen des MPG in den letzten Jahren als auch über die besonderen Herausforderungen, denen sich das Gymnasium heute stellen muss und die es zu bewältigen gilt. Im Anschluss erfolgte die Übergabe der Abitur-Klausuren.

Alle Ehemaligen freuten sich über der Möglichkeit, sich wieder gesehen zu haben, und die Bandbreite an Abi-Jahrgängen von 1961 bis sogar 2018 spricht für sich.  

Mein ganz besonderer Dank gilt Herrn Hasselgruber und Herrn Krope, dem 12. Jahrgang für die Verköstigung,  und nicht zuletzt Herrn Wiesner für die schönen Foto-Impressionen.