Helle Köpfe

Für besonders begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler findet in einer Doppelstunde projektorientierter Vormittagsunterricht parallel zum regulären Unterricht in den Klassen statt. Dabei arbeiten die Teilnehmer/innen aus den Klassenstufen 6 und 7 beziehungsweise aus 8 und 9  jeweils in einer Gruppe gemeinsam an einem Thema. In diesem Jahr gibt es wieder Angebote auch für die 10. Klassen.

Schuljahr 2018/2019:

1. Halbjahr

Jahrgänge 6 und 7:

Mathematisch interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 und 7 können ganzjährig Mathematik bei Herrn Dr. Schmatz belegen.

Kinder aus den Jahrgängen 6 und 7 spielen im Angebot für Englisch mit Frau Runte englisches Theater. Welches Stück entsteht, liegt ganz in der Hand der Gruppe. Hier die Links zu den Projekten der beiden letzten Jahre:
http://www.mpgg.de/service/news/its-the-difference-that-counts
http://www.mpgg.de/service/news/so-the-question-is-who-did-it

Jahrgänge 9 und 10:

Außerdem gibt es ein Angebot für die 9. und 10. Klassen: Latein jenseits des Lehrplans kann man bei Frau Pape-Werlich kennen lernen.

Und: Bei Herrn Dr. Schmatz kommen auch begabte Mathematiker der Jahrgänge 10 und 11 auf ihre Kosten.

2. Halbjahr

Jahrgänge 6 und 7:

Herr Dr. Geschwentner bietet den Bau von Fluggeräten und Nistkästen für den 6. und den 7. Jahrgang an.

Jahrgänge 8 und 9:

Let's talk politics! Schülerinnenund Schüler aus den Jahrgängen 8 und 9 können bei Frau Scheuermann auf Englisch über Themen aus Politik und Wirtschaft sprechen und nicht nur ihre Fremdsprachenkompetenz erweitern. Außerdem wird es am Ende ein Zertifikat für's Portfolio geben!

Die beiden Mathematikangebote bei Herrn Dr. Schmatz werden fortgeführt.

So liegen die "Helle Köpfe"-Stunden im 1. Halbjahr des Schuljahres 2018/2019:

Mathematik für die Jahrgänge 6 und 7: Montag, 2. und 3. Stunde; Raum: C11

Englisch für die Jahrgänge 6 und 7: Donnerstag, 4. und 5. Stunde; Raum: C-Aula

Latein für die Jahrgänge 9 und 10: Dienstag, 2. und 3. Stunde; Raum: B20

Mathematik für die Jahrgänge 9 und 10: Donnerstag, 4. und 5. Stunde; Raum: B323


Beginn: Mit den AGs. - Der Helle Köpfe-Unterricht bei Herrn Dr. Schmatz und bei Frau Runte  fängt eine Woche später, am 27.8.18 bzw. am 30.8.18, an.

Anmeldung:

So funktioniert's:

  1. Die Lehrer/innen, die den "Unterricht für Helle Köpfe" anbieten, gehen im Laufe der ersten vollen Schulwoche im Halbjahr durch die Klassen und stellen ihr Projekt vor. Anmelde- und Vertragsformulare werden dann bereits an Interessierte ausgeteilt.
    Wer Lust hat, an einem der Angebote teilzunehmen und es sich zutraut, den im regulären Unterricht versäumten Stoff eigenständig nachzuholen, sollte sich auf jeden Fall anmelden! Wichtig ist jedoch, auch mit der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer darüber zu sprechen. Die Fachlehrer/innen, deren Unterricht betroffen ist, müssen natürlich informiert werden.
  2. Das Anmeldeformular wird von einem Elternteil ausgefüllt; das Vertragsformular vom teilnehmenden Schüler / von der teilnehmenden Schülerin. Die Formulare befinden sich auch im Downloadbereich dieser Seite.
  3. Beides kann im Minimax oder im Hauptgebäude bei den Sekretärinnen abgegeben oder in Frau Runtes Postfach im jeweiligen Lehrerzimmer gelegt werden. Außerdem ist es möglich, die ausgefüllten Formulare bei den Klassenlehrern oder im "Unterricht für Helle Köpfe" direkt der Lehrerin / dem Lehrer zu geben.

Ansprechpartnerin: Frau Runte